Fuchshandschuhe

Genäht habe ich die Fuchshandschuhe schon vor gut zwei Jahren, auf dem alten  Blog auch schon mal gezeigt, aber als wir letztens im Schnee waren entstanden noch ein paar schöne Fotos und ich bin sicher die meisten kennen sie noch nicht.
Mein Gott war ich damals stolz als ich sie in den Händen hielt und ich finde sie immer noch super!
Und leider werden sie viel zu selten getragen, das aber auch an dem Wetter liegt...
Viele Teile, grade von meinen Nähanfängen habe ich mit der Zeit weitergegeben, an Freunde und Familie...es hat mir nicht gefallen oder ich habe es nicht getragen und wenn es woanders besser aufgehoben ist, warum soll es dann in meinem Schrank liegen?
Nähen macht mir Spaß, es ist mein Hobby und ich liebe es neues auszuprobieren, zu experimentieren und zu basteln...nicht immer wird es gut, aber mit jedem Stück werde ich besser.

Zutaten: 
Stoff: Fleece Stoff
Schnitt und Anleitung: Pattydoo
Verlinkt bei: RUMS

Kommentare

  1. Zucker diese Handschuhe. eine tolle Idee, danke für den Tip. Liebe grüße Marion

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja sooo süß.
    Lg ella

    AntwortenLöschen
  3. Sind die cool! Solche möchte ich auch haben. :-)
    Ich bin hin und weg.

    Liebe Grüße, Vivien

    AntwortenLöschen
  4. Ich dachte erst das sein Hüttenschuhe, aber als Handschuhe echt hübsch
    und mal sowas ggaaannnzzz anderes.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja süß geworden,
    liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich liebe sie... Die sind ja zuckersüß...

    LG Hunni

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja niedlich. Voll knuffig

    LG Nadine

    AntwortenLöschen