nähenfürmich

Frohe Weihnachten!!

 Weihnachtstress, jedem bekannt und alljährlich, Geschenke kaufen oder selber machen, Plätzchen backen.....
Ich habe mir dieses Jahr vorgenommen alles (!!) selber zu machen, puhhh was für eine arbeit, besonders da ich eh schon genug stress habe, keine Ahnung was ich mir dachte als ich das diese Idee hatte, aber jetzt wollte ich es auch durchziehen. Und was soll ich sagen, es ist fast alles fertig, die letzten Sachen sind zumindest in Arbeit!
Die ersten Sachen kann ich sogar schon zeigen. Häufigen Lesern ist bestimmt schon aufgefallen das ich am liebsten mit Jersey nähe, aber ich kann auch anders, besonders für Weihnachten entstehen auch gerne mal kleine Täschchen.
Und auch mein Plotter kam für die Weihnachtsgeschenke auch oft zum Einsatz.
Zeit zum nähen für mich habe ich kaum mehr, letztens ist ganz spontan Abends nochmal etwas für mich entstanden und ich freue mich wenn ich wieder mehr Zeit zum nähen hab und es nicht nur Stress ist.
Aber auch das Nähen für andere macht Spaß und auch mal andere Stoffe und Sachen zu nähen. 
Heute zeige ich euch zwei Mäppchen, die mir auch sehr gefallen, besonders kombiniert mit dem Leder ist es gleich ein bisschen schicker. 
Nach und nach versuche ich auch die anderen Sachen zu zeigen.  Aber jetzt kommt erstmal Weihnachten, ein bisschen Ruhe, entspannung und Zeit mit der Familie. Plätzchen essen und Weihnachtsmusik hören, Geschenke auspacken und sich freuen wenn Post kommt. 
Direkt nach Weihnachten werde ich auch nach Hause fliegen, nach Finnland. Ich bin gespannt, ein bisschen nervös wie es wird und freue mich schon total meine Familie wieder zu sehen.

FROHE WEIHNACHTEN 
UND
EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR!!
Zutaten: 
Leder: Karstadt
Snap Pap: Plottermarie
Lila Baumwollstoff: Tauschpäckchen
Untergrund Jersey: Lillestoff
Plotterdatei Feder: Lilalotta
Verlinkt bei: HOT, Creadienstag und Dienstagsdinge

Never give up on your dreams

 Schon in meinem letzten Post konntet ihr mein erstes geplottetes Motiv sehen, heute zeige ich euch das erste, hier und da ist es noch nicht perfekt und ein paar Folien sind auch schon drauf gegangen, aber man lernt ja bekanntlich aus Fehlern.
Aber mit dem Plotter kann ich nicht nur Folien schneiden, sondern auch Papier, so kann ich auch Karten machen, wie die Geburtstagskarte, oder auch  Weihnachtskarten, mal schauen was ich zeitlich alles hinbekomme.
 Meine kleine, und jetzt schon so große, Cousine hatte Geburtstag und ich durfte das Geschenk machen, dabei herausgekommen ist dieser Pullover.
Lässig, cool und total kuschelig.
Die Geschenke die von herzen kommen, und die man gar nicht verschenken möchte sind doch die schönsten.
Zutaten: 
Schnitt: Kinder Ottobre 2014
Stoff: Duliebstes
verlinkt bei: Creadienstag, Dienstagsdinge und HOT

Onkel Knorke

***Werbung***


 Als ich bei echt Knorke diesen tollen Gymsack gesehen habe, war ich sofort Feuer und Flamme, mein Glück das gleichzeitig auch zum Probenähen aufgerufen wurde. Umso mehr freute ich mich, als ich die Mail mit dem Ebook im Postfach liegen hatte.
 Da ich kein Kunstleder Zuhause hatte, wurde wieder Snap pap verwendet, auch wenn das wenden ein bisschen schwierig war, so lässt sich das Ergebniss zeigen.
Ein schöner Plott durfte natürlich auch nicht fehlen.
 Der Spruch hat für mich eine große Bedeutung und steht im Zusammenhang mit meinem Auslandsjahr.
Und ich hoffe das der Onkel mich auf viele Reisen begleiten wird.
 Der Spruch hat für mich eine große Bedeutung und steht im Zusammenhang mit meinem Auslandsjahr.
Und ich hoffe das der Onkel mich auf viele Reisen begleiten wird.
 Aber nicht nur mir gefällt mein Onkel Knorke, sondern auch meinen Schwestern, so wurden Andeutungen gemacht, das sie gerne auch einen Onkel Knorke haben würden...mal sehen was sich da machen lässt...
Zutaten: 
Schnitt: Onkel Knorke 
Stoff: Michael Miller