we are knitters

***WERBUNG***

Eigentlich habe ich nichts mit Wolle am Hut. Ich nähe gerne, ich entwerfe und produziere Kleidung für mich und manchmal auch für andere, mit der Nähmaschine. Meine Mutter kann sehr gut stricken und hat uns damals nicht nur Kleidung genäht, sondern auch gestrickt. Oft habe ich das bewundert, wusste aber das ich das nicht kann. In meinem Auslandsjahr in Finnland habe ich damals einen Schal für mich gestrickt. Ich stand im Laden und habe einfach Wolle und Nadel gekauft ohne zu wissen wie es geht oder was ich tun muss. Aber ich habe es hinbekommen und es hat unglaublich Spaß gemacht. Ein Hobby welches ich nicht nur Zuhause am Schreibtisch machen kann. Der Wunsch nochmal etwas mit Wolle zu porduzieren stieg und so häckelte ich einen Hasen und ein zweites Tier liegt noch in meiner Schublade. Aber nach meiner Sehnenscheiden Entzündung Anfang diesen Jahres traute ich mich weiter dran. Und letzte Woche kontaktierte mich we are knitters ob ich nicht lust hätte ein bisschen zu häkeln oder zu stricken. Und ja ich habe lust!



 Ich durfte mir dann ein Set aussuchen, und ich sage euch, bei so einer Auswahl ist das wirklich nicht leicht. Anhand der unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden konnte ich mich allerdings orientieren und nahm letzendlich das Set welches mir zuerst in die Hände viel. Erst überlegte ich ob ich eine Decke stricken sollte, das müsste ich doch bestimmt hinbekommen. Aber mein Traum war es immer ein Kleidungsstück für mich zu stricken. Etwas was ich immer für unmöglich hielt. Und deswegen wollte ich mich der Herausforderung stellen und habe mir einen Pulli herausgesucht oder er mich. Er ist mit dem Niveau Anfänger, mit einer kleinen Herausforderung gekenzeichnet. Das ließ mich erst wieder zurückschrecken, aber dann habe ich mich dennoch aufgerafft und dieses Set bestellt. Denn genau dieser Pulli sollte es werden. Dann musste ich nur noch die Größe auswählen und eine der 25 Farben. Entschieden habe ich mich für Hell Lachs.


Wie schnell das Packet kam, kann ich leider nicht sagen da ich im Urlaub war. Verpackt ist das Set in einer schönen Papier Tüte. Einfach und schlicht, aber genau so wie ich es mag. Zu dem Set gehörten eine bestimmte Anzahl von Wollkneuel, Stricknadeln (die können aber auch weggelassen werden), Nähnadeln, ein Label, die Anleitung und ein Poster, welches ihr im ersten Bild erahnen könnt. Das Design gefällt mir auf jeden Fall schon sehr gut und ich bin gespannt wie die Wolle sich verarbeiten lässt. Ich nehme euch auf jeden Fall mit durch das Abenteuer Kleidung stricken und bin gespannt was auf mich zu kommt und möchte meine Erfahrungen mit euch teilen.


Zutaten: 
Strickset Silver Monk Sweater von We Are Knitters 

 

Keine Kommentare