Ringel T-Shirt


 Manchmal bleiben Bilder länger auf meinem Computer liegen, bevor ich sie euch zeige. So auch diese. Knapp ein halbes Jahr verweilen sie jetzt schon im Ordner "Blog" -> "noch zeigen". Ähhm ja. Irgendwie kam es nie dazu. Mit dem Shirt war ich irgendwie nicht so zufrieden wie gehofft.



Vor einem halben Jahr sah mein Leben noch ganz anders aus...Echt komisch jetzt darauf zurück zu blicken. Es muss kurz vor meiner Aufnahme Prüfung für meine jetzige Schule gewesen sein. Damals wusste ich noch nicht wo ich heute sein werde. Es ist ein halbes Jahr. Aber dennoch fühlt es sich an wie eine Ewigkeit. Es ist so viel passiert in der zwischenzeit.


Irgendwie ist mein Blog, auch ein persönliches Bilder-Tagebuch für mich. Ich kann meine Nähfortschritte und meine eigene Entwicklung immer wieder anschauen. Es ist echt spannend. Und mit den Hintergründen habe ich auch meistens etwas zu verbinden. Es erinnert mich an etwas, an einen Abschnitt in meinem Leben, an einen Ausflug, an einen schönen Tag.

Zutaten: 
T-Shirt Schnitt: eigener
Cardigan: HIER
verlinkt bei: CreadienstagHOTDienstagsdinge

Kommentare

  1. Ich finde das Shirt sehr schön und auch die Fotos von Dir sehr hübsch! :-)
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maira,
    ein schönes schlichtes T-Shirt und tolle Bilder. Das kenn ich mit dem verweilen auf dem PC. Ich habe auch noch ein Sommertop, was es dann wohl erst nächsten Jahr auf den Blog schafft - passt ja nicht mir zum Herbst.
    liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maira,
    ja das kenne ich leider nur zu gut...ich kann das irgendwie nicht nährn, Fotos machen und bloggen...naja aber ich finde es sehr chön, dass du das Shirt hier zeigst, denn mir gefällt es gut :) Und mir geht es ganz ähnlich, ich schaue mich auch gerne die Fotos von meinem Blog an und freue mich, dass es aufgeschrieben ist. Dann weiß man wirklich, was man alles genäht hat...
    Alles Liebe und hoffentlich bis ganz bald
    Laura

    AntwortenLöschen