Halstücher


Noch nachträglich zur Geburt habe ich eine Runde Halstücher genäht. Manchmal tut es ganz gut, erst alles zuzuschneiden, erst den Frottee, dann den Jersey, dann alles nähen und dann überall Druckknöpfe dran zu machen. So nähe ich zurzeit öfter. Dann muss ich nicht immer die Maschine umstellen, von Cover zu Overlock und wieder zur Cover und so komme ich doch schneller vorran. Wenn ich allerdings für mich nähe, mache ich ein Teil nach dem anderen um schnell ein Erfolgserlebnis zu haben.


Über die Halstücher wurde sich auf jeden Fall total gefreut und das Baby kann jetzt ganz viel Sabbern. ;)

Zutaten:
Halstuch Schnitt: abgewandeltes Freebie von Krumme Nadel
Stoffe: Jersey (aus der Restekiste) und Frottee
Jerseydruckknöpfe: Snaply

Keine Kommentare