Kuschelhose


Ich habe viele bunte Jerseys, viele würde ich jetzt jedoch selber nicht mehr tragen. Aber für neuen Stoff ist momentan auch nicht so viel Geld übrig. In der Schule müssen wir viel Material kaufen und alleine Leben ist auch nicht grade günstig. Aber nähen möchte ich trotzdem. Und so knüpfe ich mir eben doch meine bunten Stoffe vor.



Aus dem Haus würde ich damit nicht gehen. Aber Kuschelhosen kann man grade im Herbst und Winter super Zuhause tagen. Nach der Schule kann man sich mit einem Buch ins Bett kuscheln oder zusammen mit Freunden eine heiße Schokolade trinken und Nachts kann man sie natürlich auch tragen.


Und so werde ich meine Bunten Stoffe nach und nach in Kuschelteilchen vernähen. So trage ich sie gerne. Und die bunten Farben und Motive machen einfach gute Laune.
Passend dazu habe ich bunte Ösen ins Bündchen geschlagen, sie passen perfekt dazu. Und ein selbstgemachtes Jerseyband ist auch viel angenehmer, als Kordel, zu tragen.

Zutaten: 
Stoff: Jersey
Schnitt: Schmale Basic Hose von Kibadoo in Gr. XS,
 ohne Beinbündchen und Beine verlaufen ab dem Knie grade
Ösen und Snappap: Snaply
verlinkt bei: RUMS

Kommentare

  1. Sehr hübsch und sehr gemütlich sieht das aus!

    AntwortenLöschen
  2. Die ist echt super geworden, vorallem das Bündchen mit den Ösen hast du super gemacht! Wie genau hast du das gemacht?

    AntwortenLöschen
  3. super schön! und sie sieht wirklich sehr gemütlich aus!
    Genieß das lange Wochenende mit hoffentlich viiel Sonnenschein!
    Alles Liebe
    Laura

    AntwortenLöschen
  4. Die Ösen sind ja super mit dem Snappap (oder?)! Prima Idee, hält so gewiss super. Hab auch noch so manche Musterstoffe - für wen, frage ich mich da immer wieder. Eigentlich mag ich so viel Muster gar nicht. Aber eigentlich brauche ich momentan auch keine Kuschelhosen, mal sehen, vll ein Kuschelnachthemd :D

    LG
    Maria

    AntwortenLöschen